Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 09:00 - 12:00 / 13:00 - 18:00
Samstag 09:00 - 13:00. Montag geschlossen.

--------------------------------------------------------------------------

  • Schutzmaske erforderlich.
  • 1 Meter Mindestabstand zwischen Personen.
  • Jeder Kunde wird persönlich betreut. Ware darf nur im Beisein des Verkäufers angegriffen werden.
  • Desinfektionsmittel wird gerne zur Verfügung gestellt.
------------------------------------------------------------------------------


Firmenstandort:

Lagerhausgasse 2, 2232 Deutsch Wagram
(Areal Raiffeisen Lagerhaus Deutsch-Wagram, Nähe
Bahnhof / Fa. Glock).
Parken und Einladen ohne Stress: Eigene Kundenparkplätze vor dem Haus.



Terminvereinbarungen und Fragen:
Tel: 0676-610 6116


Waffenführerschein und psychologisches Gutachten  voraussichtlich frühestens ab Juni wieder möglich.


Mehr als 3000 Waffen und Zubehör lagernd. Unsere Internetpräsenz zeigt nur einen Teil unseres Warenbestandes.

ANFRAGE

Arsenal Stryk B, 9 x 19 mm

Fabrikneue Pistole im Originalkoffer.

Neue, technisch sehr avantgardistische Pistole des italienischen Herstellers Arsenal Firearms. Die Stryk B besticht durch ihre außergewöhnlich gute Handlage mit extrem niedrig sitzender Laufachse. Sie verriegelt durch einen geradlinig zurücklaufenden Lauf ohne Abkippen, dadurch schießt sie überdurchschnittlich präzise. Ihr Rückstoßverhalten und der Mündungshochschlag ist minimal. Ein rotes Fiberoptikkorn unterstützt das Auge bei der Zielerfassung. Trockener, präziser Abzug. 15 Patronen Magazinkapazität.

Ware ist lagernd.
Verkaufspreis Österreich an Endkunden mit Waffenbesitzkarte: € 890,00
Export price upon request.

€ 890,00

Arsenal Stryk B, 9 x 19 mm - Image 1
Arsenal Stryk B, 9 x 19 mm - Image 2
Arsenal Stryk B, 9 x 19 mm - Image 3
Arsenal Stryk B, 9 x 19 mm - Image 4
Arsenal Stryk B, 9 x 19 mm - Image 5
Arsenal Stryk B, 9 x 19 mm - Image 6
Arsenal Stryk B, 9 x 19 mm - Image 7
Personal information

First name *
   
Last name*
   
Phone/Mobile
   
Email*
   
My request



Please fill out the fields, which are signed with an " * ".